Facebook link

Die Kirche der Heiligen Apostel Simon und Judas Taddäus in Białka Tatrzańska - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Kościół świętych Apostołów Szymona i Judy Tadeusza Białka Tatrzańska

Die Kirche der Heiligen Apostel Simon und Judas Taddäus in Białka Tatrzańska

Drewniany kościół z gontowym dachem i wieżą, również częściowo pokrytą gontem. Obok świątyni kilka nagrobków i drzew.
Środkowa 183, 34-405 Białka Tatrzańska Touristische Region: Tatry i Podhale
tel. +48 182654177
Die Kirche der Heiligen Apostel Simon und Judas Taddäus in Białka Tatrzańska wurde um 1700 von den örtlichen Zimmerern Jędrzej Topór und Jan Chlipalski gebaut.
Seit den Zwanzigerjahren des 20. Jh., als die neue, gemauerte Kirche errichtet wurde, ist ihre bisherige Funktion als Pfarrkirche erloschen . Im Inneren sind Reste figürlicher Malereien aus der Mitte des 19. Jh. erhalten. Beachtenswert sind die zahlreichen Plastiken an der Decke und an den Wänden, darunter Werke des Volkskünstlers Wojciech Kułach. Die Ausstattung der Kirche ist überwiegend im Stil des Spätbarock und Rokoko gehalten. Dazu gehören u.a.: bemalte Altäre, die Kanzel von 1780 und Stationen des Kreuzweges aus dem 19. Jh.