Facebook link

Obiekt - VisitMalopolska

Winnica Piwnice Antoniego

Weinberg Antonis Keller

Zdjęcie przedstawia białe winogrona odcinane za pomocą sekatora przez pracownika Winnicy Piwnice Antoniego. Pracownik jedną ręką podtrzymuje kiść winogron, a drugą przy pomocy sekatora odcina gałązkę która przylega do kiści. Widoczny krzew winorośli, liczne liście oraz rękawy pracownika.
Wola Lubecka 15, 33-162 Wola Lubecka
tel. +48 608017274
Ein Weingut mit Imkerei und eigenen Weinkreationen.
Das Familienweingut Piwnice Antoniego der Familie Marcinek befindet sich auf dem Gelände des agrotouristischen Bauernhofes in Wola Lubecka bei Ryglice in der Region Pogórze Ciężkowickie. Der 30 Ar große Weinberg mit viel Sonnenlicht und rund 1200 Rebstöcken ermöglicht den Anbau von Sorten wie Seyval Blanc, Solaris, Johanniter, Muskat Ottonel, Aurora, Bianca, Jutrzenka, Cabernet Cortis oder Cascade sowie Trauben für Dessertweine. Das Weingut produziert auch eigene Cuvée-Weine - den Weißwein Danutie sowie den Rotwein Vermel. Auf dem Gelände befindet sich auch Imkerei, in der Honigwein hergestellt wird.

Obiekty na trasie

Winnica Amonit

Amonit Weinberg

Na zdjęciu widać rzędy krzewów winorośli w winnicy amonit. Soczyste kolory tworzą fantastyczną kompozycję, a malowniczy pejzaż w tle uzupełnia całość.
Aleja Parkowa 41, 32-043 Cianowice
tel. +48 665749144
Ein Weinberg auf dem Hang am Korzkiewka-Tal.
Seine Anfänge reichen in das Jahr 2008 zurück, als der Besitzer Marcin Niemiec beschloss, auf der Rendsina an seinem Haus einige Reihen Rebstöcke einzupflanzen. In seiner heutigen Form umfasst der Weinberg eine Fläche von rund 45 Ar. Im Weinberg wachsen drei Sorten - für den Weißwein sind es Solaris und Johanniter, für den roten - Regent. Weine aus dem Weingut Amonit, vor allem die Weißweine, sind ein häufiger Gast vieler Weinproben, bei denen sie sehr gut bewertet werden. Sobald die Pläne bezüglich der Vergrößerung des Weinbergs umgesetzt werden, sollen die Weine auch in Restaurants und Weinläden erhältlich sein.

Obiekty na trasie

Winnica Srebrna Góra

Weinberg Srebrna Góra

widok z lotu ptaka na uprawy i klasztor Kamedułów
Aleja Konarowa 1, 30-248 Kraków
tel. +48 728431898
Eines der größten Weingüter in Polen.

Der Weinberg liegt unterhalb des Klosters der Kamaldulenser in Srebrna Góra im Krakauer Stadtteil Bielany. Dieser größte Weinberg von Małopolska umfasst ein Gebiet von 28 ha und wurde 2010 von Weinliebhabern aus Krakau, Mirosław Jaxa Kwiatkowski und Mikołaj Tyc gegründet. Der Weinberg kultiviert die Tradition des Weinanbaus durch die Ordensbrüder aus dem 10. Jh., die Herstellung erfolgt in den historischen Räumen des Klosters. Die bekanntesten Sorten von Srebrna Góra sind Riesling, Chardonnay, Pinot Gris, Gewürztraminer, Pinot Noir, Zweigelt, Regent, Seyval Blanc. Verantwortlich für die Weinproduktion ist Agnieszka Rousseau, bekannte polnische Önologin. Berühmt ist das Weingut für die alljährliche Produktion des jungen St. Martinsweines, dessen Premiere bei dem seit einigen Jahren veranstalteten Festival des Jungen Weines erfolgt. Die edlen Tropfen von Srebrna Góra gewinnen zahlreiche Preise bei angesehenen Winzerwettbewerben und sind in vielen Läden und Restaurants in ganz Polen erhältlich.


Obiekty na trasie

Winnica Kuźnia

Kuźnia Weinberg

Zdjęcie różowych winogron na krzewie
Narutowicza 8, 33-180 Gromnik Touristische Region: Tarnów i okolice
Das Anbaugebiet gehört einem der Brüder aus der bekannter Winzerfamilie Zagórski.
Der Weinberg liegt in der Gemeinde Gromnik, gegründet wurde er 2008 von Piotr Zagórski und seiner Frau und umfasst eine Fläche von rund 0,5 ha. Rebsorten für Weißweine, die hier angebaut werden, sind Solaris und Johanniter, für Rotweine – Bolero, Monarch und Cabernet Carol, außerdem eine kleine Auswahl an Trauben für Dessertweine. Die Weine werden auf gesamtpolnischen Winzerwettbewerben gezeigt, wo sie oft Preise und Auszeichnungen gewinnen, die meiste Anerkennung ernten dabei Solaris und Cabernet. Die Besitzer empfangen gerne Gäste, die den Weinberg und den Keller, in dem der Wein gekeltert werden, besichtigen können.

Obiekty na trasie

Winnica Zawisza

Weinberg Zawisza

Fotografia przedstawia rzędy krzewów winorośli na których widoczne są owoce winogrona koloru granatowego. Owoce dojrzewają w promieniach słonecznych w winnicy zawisza.
Wesołów 200, 32-840 Wesołów
tel. +48 691671838
Weinberg und Rebschule von Mariusz Chryk.
Den Anfang bildete ein kleiner, wenige Ar großer Weinberg direkt am Haus, in der Ortschaft Wesołowa bei Zakliczyn, der im Laufe der Zeit um einen weiteren Hektar in Brzozowa erweitert wurde. Der Besitzer und Gründer verfügt über jede Menge Erfahrung in Bezug auf Rebstöcke - mehrere Jahre lang arbeitete er in den Schweizer und französischen Weinbergen - er ist auch eine Autorität für die Winzer der Region. Seine Weine wurden mehrfach mit Medaillen bei Winzerwettbewerben ausgezeichnet. Angebaut werden hier mehrere verschiedene Rebsorten für Weiß-, Rot- und Dessertweine, darunter Solaris, Johanniter, Helios, Muskat. Das Weingut hat in seinem Angebot auch Setzlinge von Weinreben, die man für eigenen Anbau erwerben kann.

Obiekty na trasie

Winnica Hybridium

Hybridium Weinberg

Zdjęcie przedstawia kiść winogron rosnących na krzewie winorośli. Winogrona są dojrzałe i soczyste, a na fotografii widoczne są również liście winorośli, W tle rozmyte krzewy.
Witanowice, 34-103 Witanowice
tel. +48 501434554
Weine, die in französischen Fässern reifen.
Der Weinberg Hybridum in der Ortschaft Witanowice in der Nähe von Wadowice wurde 2009 von Marcin Pierożyński gegründet, dem auch einige Restaurants in Krakau wie z.B. ZaKładka an Kładka Bernatka gehören. In diesem 2 ha großen Weinberg wachsen Rebsorten wie Hibernal, Solaris und Bianca für die Weißweine, für die roten sind es Regent und Rondo. Die Weine reifen hier mindestens ein halbes Jahr in französischen Holzfässern. Seit 2012 produziert das Weingut auch einen lieblichen Wein - SOL aus der Sorte Solaris. Die Weine Hybridum erfreuen sich einer guten Bewertung seitens der Kritiker und gewinnen zahlreiche Preise bei verschiedenen Winzerwettbewerben. Die Weine kann man in Restaurants und Weinläden der Gegend finden.

Obiekty na trasie

Winnica Dosłońce

Weinberg Dosłońce

Zdjęcie przedstawia krzewy winorośli w winnicy dosłońce rosnące w rzędach. Każdy z rzędów to dojrzewające w słońcu winogrona. W tle widoczne charakterystyczne widoki dla polskiej wsi, lasy oraz pola uprawne.
Dosłońce 34, 32-222 Dosłońce
tel. +48 504855046
Ein Boden wie in Champagne und ein Wein aus der Miechów-Hochebene.
40 km nördlich von Krakau pflanzte Herr Zbigniew Zobek 2006 die ersten Rebstöcke ein. Angebaut werden hier auf einer Fläche von 22 Ar folgende Sorten: Bianca, Jutrzenka, Seyval und Muskat für die Weißweine sowie Regent, Rondo, Leon Millot, Marechal Foch, Cabernet Dorsa, Roesler und Rubinet für Rotweine. In Zukunft plant der Besitzer, seinen Weinberg zu vergrößern und mit der kommerziellen Produktion zu beginnen, vorerst kann man jedoch die große Gastfreundschaft in Anspruch nehmen und in die Nähe von Miechów kommen, um im Rahmen einer Weinprobe ein Glas exzellenten Weins aus dem Weingut Dosłońce zu kosten.

Obiekty na trasie

Winnica Nad Dworskim Potokiem

Weinberg am Dworski Stream

uprawy winorośli rosnące wzdłuż tyczek
Das erste Weingut in Polen, das die Produktion und den Verkauf seiner Weine registriert hat.
Das Weingut Nad Dworskim Potokiem ist ein Landwirtschaftlicher Versuchsbetrieb, der zur Jagiellonenuniversität in Krakau gehört und befindet sich in Łazy, unweit von Bochnia. Die ersten Rebstöcke wurden hier 2005 eingepflanzt - ihre Hauptsorten sind Hibernal, Seyval, Bianca und Muskat, Marechal Foch, Regent und Rondo. Anfangs umfasste das Areal 30 Ar, heute sind es mehr als 3,5 h. Neben dem Weinberg befinden sich ein Weinkeller und ein Laboratorium - neben Weinherstellung finden dort Kurse im Rahmen von Aufbaustudium aus dem Bereich Önologie statt, die die Hochschule seit Jahren anbietet. Den Weinberg betreut ein bekannter polnischer Winzer - Adam Kiszka. Es ist das erste Weingut in Polen, das die Produktion und den Verkauf seiner Weine registriert hat. Sie sind in einem kleinen Laden vor Ort erhältlich.

Obiekty na trasie

Winnica Comte

Comte Weinberg

Dwa wina na stojakach, obok półmisek z winogronami i chlebem
Hardego 19, 32-310 Klucze
tel. +48 608313988
Ein Weinberg auf der Route der Adlerhorste.
Er wurde 2005 von Maciej Kaplita gegründet. Seit 2007 umfasst der Weinberg eine Fläche von 0,6 ha auf zwei Standorten in Klucze bei Olkusz. Auf diesem für Jura typischen Boden überwiegen die Sorten Vitis Vinifera - Dornfelder für Rotweine sowie Muskat Ottonel für Weißweine. Das führende Produkt des Weinbergs ist der Dornfelder, der in Barriques reift und als einer der besten in Polen gilt. Eine Reihe von ungünstigen Klimabedingungen wie Frost, Bodenfrost oder Tornados, die diese Gegend im Sommer 2012 heimgesucht hatten, verursachten große Schäden im Weinberg, der seitdem wiederaufgebaut wird.

Obiekty na trasie

Winnica Nad Dobrą Wodą

"Auf dem guten Wasser" Weinberg

Ciemne winogrona Winnica Nad Dobrą Wodą
Garlica Duchowna 56, 32-087 Zielonki
tel. +48 609646122
Ein kleiner Weinberg, der sich auf einem Hang am Haus befindet.
Das Weingut Nad Dobrą Wodą liegt wenige Kilometer von Krakau entfernt im Dorf Garlica Duchowna bei Zielonki. Sie wurde 2006 an einem Hang in der Nähe des Hauses von Herrn und Frau Hamela gepflanzt.
Die Besitzer Katarzyna und Jacek Hamel zogen vor Jahren aus der Stadt hierher und kamen recht schnell zu dem Schluss, dass der Weinbau die beste Form der Hangentwicklung über ihrer neuen Heimat sein würde.
"Weinberg Nad Dobrą Wodą" liegt auf dem zentralen Teil des Hangs, der sich über das Garliczki-Tal, eines der malerischen Täler in der Nähe von Krakau, erhebt. An den Fuß dieses Hanges fließt von Westen her ein Bach, in der mündlichen Überlieferung wird er von den Einwohnern Dobra Woda genannt - daher hat der Weinberg seinen Namen.
 Es umfasst eine Fläche von 0,3 ha. Hier findet der Anbau von Sorten wie Seyval Blanc, Dawn und Bianca für Weißweine sowie Rondo und Dornfelder für Rotweine statt. Die Weine aus diesem Weinberg haben schon oft an der Konvention der Polnischen Winzer teilgenommen, wo sie Preise gewonnen haben.

Obiekty na trasie

Winnica Szawapier

Szawapier Weinberg

latorośle z ciemnymi winogronami
Stryszawa 815, 34-205 Stryszawa
tel. +48 791872443
Ein Weinberg, in dem Einzelstockbepflanzung praktiziert wird.
Er liegt in der schönen und malerischen Ortschaft Stryszawa bei Sucha Beskidzka und wurde 2009 von Elżbieta Marcin Pieróg gegründet. Heute umfasst er 0,75 ha und liegt relativ hoch - 450 m ü. d. M. In dem Weingut werden weiße, Rose- und Rotweine hergestellt, aus Sorten wie Solaris und Bianca für Weißweine sowie Marechal Foch, Regent, Rondo und Rösler für Rotweine. Der Weinberg wird nach Guyoterziehung, d.h. auf Einzelstock betrieben. 30% der Produktion sind halbtrockene Weine und nur 1% der Produktion sind Eisweine (sie werden nicht jedes Jahr hergestellt, da für ihre Produktion besondere Bedingungen erforderlich sind, die Ernte und Verarbeitung der Früchte erfolgt bei einer Temperatur von at mindestens -7 oC, meistens in der Nacht). Die Besitzer laden zu Weinproben sowie zum Besuch des angrenzenden agrotouristischen Bauernhofs ein. Schon bald sollen die Weine im Internet oder vor Ort im Weingut erhältlich sein. Neben dem Weinberg befindet sich ein Agrotourismusbetrieb.

Obiekty na trasie

Winnica Słońce i Wiatr

Weinberg mit Sonne und Wind

Na pierwszym planie zaobserwować można siatkę z drutu, na której widnieje tabliczka z napisem winnica słońce i wiatr, uprawa ekologiczna. W tle widoczne pole na którym w rzędach rosną krzewy winorośli.
Świńczów 69, 32-043 Skała
tel. +48 882729486
Bergsteiger und Schlesierin, die beschlossen, sich dem Weinanbau zu widmen.
Das von Kasia und Jacek Fluder gegründete Sun and Wind Vineyard begann seine Existenz im Jahr 2011 auf einem 40 Hektar großen Gelände im Nationalpark Ojców. Liebhaber und Enthusiasten des Bergsteigens haben sich entschieden, ihrer sportlichen Leidenschaft einen Tropfen Wein hinzuzufügen. Der Name des Weinbergs wurde von den Kindern der Besitzer geprägt und umfasst heute fast 2 ha Anbaufläche, die an drei Orten auf einer Entfernung von etwa 10 Kilometern vom Rand des Prądnik-Tals bis zum Dłubnia-Tal verstreut sind. Die Kulturen befinden sich auf einer Höhe von etwa 300 m über dem Meeresspiegel. in Iwanowice, auf fast 400 m über dem Meeresspiegel in Smardzowice. Sie produziert hauptsächlich pilzresistente Hybridsorten, um den Einsatz chemischer Sprays wie Seyval und Solaris auf Weiß und Leon Millot, Marechal Foch, Regent, Rondo, Cabernet Cantor und Cabernet Cortis auf Rot zu begrenzen. Das Weingut lädt zu Verkostungen ein, bei denen Sie die Weine verkosten und viel über die Geschichte des Weinguts, die Besonderheiten der Juraböden sowie Wissenswertes über die Weinproduktion erfahren.

Obiekty na trasie

Wieża widokowa Eliaszówka

Aussichtsturm Eliaszówka

Zdjęcie wykonane dzięki aparatowi zamontowanemu na dronie. Przedstawia Wieżę widokową Eliaszówka wśród otaczającej ją gęstej zieleni beskidu. Teren porasta las iglasty oraz nieliczne drzewa liściaste. Nieopodal wieży widokowej znajduje się altana dla turystów szukających schroneinia, a wzdłuż trasy wiodącej do wieży można dostrzec znaki informacyjne. Tło stanowią pagórki oraz wzgórza pokryte drzewami.
Piwniczna-Zdrój
An der polnisch-slowakischen Grenze in den Sandizer Beskiden bietet uns seine schöne Aussicht Eliaszówka- der höchste Gipfel im Gebirgszug Góry Lubowelskie.
Der Berg verfügt über bequeme touristische Infrastruktur - er ist gut mit Infotafeln ausgeschildert, man findet dort Bänke, auf denen man sich unterwegs hinsetzen und ausruhen kann, auf den steilen Abschnitten des Wanderweges wurden Stufen eingerichtet. Auf dem Gipfel von Eliaszówka wurde ein 20 m hoher Aussichtsturm aufgestellt, von dem aus man die Berge auf der polnischen und der slowakischen Seite bewundern kann. Zu seinen Füßen finden die Fans von Bergtourismus zudem eine überdachte Laube, einen Platz für Lagerfeuer sowie eine Attraktion für die Radfahrer.

Obiekty na trasie

Wieża Widokowa Gorc

Aussichtsturm Gorc

Zdjęcie wykonane z wieży widokowej na Gorcu przedstawia widok Beskidów w jesiennej szacie. Pofałdowany teren, niejednolita roślinność oraz niebo przedstawiające różnorakie kolory stanowią malowniczy krajobraz.
Lubomierz
Vom Aussichtsturm auf dem Gorc-Gipfel eröffnet sich ein prachtvolles Panorama der Tatra und der Beskiden.
Der Weg zum Gipfel lässt sich zu jeder Jahreszeit bewältigen, nicht nur von erfahrenen Touristen, sondern auch von Kindern und älteren Menschen. 2015 wurde auf dem Gipfel ein Aussichtsturm aufgestellt, von dem sich mehrere schöne Gebirgszüge sowie Lichtungen und Berge um die Gipfel herum bewundern lassen. Die Treppe, die auf den Turm führt, ist an keiner Stelle offen, so kann er problemlos von Menschen mit Höhenangst bzw. von Kindern bestiegen werden.

Obiekty na trasie

Wieża widokowa Szpilówka Iwkowa

Aussichtsturm Szpilówka Iwkowa

Krajobraz widziany z lotu ptaka, a ukazujący wieżę widokową na Szpilówce w Iwkowej otoczoną przez las liściasty. W tle widać liczne wzniesienia, pagórki, wspaniały widok na całe Pogórze Wiśnickie.
Der Aussichtsturm auf Szpilówka (516 m ü. d. M.) liegt in Iwkowa, einer malerischen Ortschaft in der Region Pogórze Wiśnickie.
Eröffnet wurde der Turm im Mai 2019 und seitdem ist er für die Besucher zugänglich. Der Turm ist ganze 30 m hoch - von seiner Spitze können wir eine atemberaubende Landschaft bewundern - Inselbeskiden, Sandizer Beskiden oder Pogórze Rożnowskie. Der Wanderweg, der zum Turm führt, ist besonders interessant für das Auge - unterwegs sehen wir eine Einsiedlerhütte oder eine alte Kapelle, genießen den Blick auf Iwkowa und direkt am Turm haben wir Gelegenheit zu einem Mini-Geschichtsunterricht mithilfe der dort angebrachten Infotafeln. Unmittelbar an der Turmkonstruktion findet man eine Laube mit Bänken, auf denen man gemütlich ausruhen kann. Eines Besuches wert ist auch die Ortschaft Iwkowa am Fuß von Szpilówka, berühmt für ihre Trockenpflaumen, selbstgebackene Brote und die malerische kleine Kirche, die auf der Route der Holzarchitektur liegt.

Obiekty na trasie

Wieża widokowa Lubań

Aussichtsturm Lubań

Zdjęcie ukazuje wieżę widokową na Lubaniu z pokładu drona. Do szczytu prowadzi ścieżka wokół której rosną drzewa iglaste porastające również cały szczyt. W tle liczne wzniesienia i pagórki, a w oddali widoczne pasmo górskie Tatr.
Ochotnica Dolna
Lubań ist der höchste Gipfel im Gebirgszug Pasmo Lubania im südöstlichen Teil von Gorce.
Neben der interessanten und schönen Natur bietet Lubań den Besuchern besonders spannende Geschichten und Legenden. Man findet hier Ruinen von zwei abgebrannten Berghütten. Direkt am Gipfel wurde 2015 ein Aussichtsturm errichtet, von dem sich mehrere prachtvolle Regionen von Małopolska betrachten lassen - Gorce, Pieninen, der Czorsztyn-See oder Magura Spiska. Die Terrasse des Aussichtsturmes erhebt sich mehr als 20 m über den Gipfel von Lubań und ist über 138 Stufen zu erreichen.

Obiekty na trasie

Wieża widokowa Jaworz Kretówka

Aussichtsturm Jaworz Kretówka

Wieża widokowa Jaworz Kretówka oraz wszystko co ją otacza, w tym lasy, nieliczna zabudowa oraz przylegająca do podnóża wieży altana służąca turystom jako miejsce odpoczynku czy też schronienia.
Jaworz (918 m ü. d. M.) ist der höchste Gipfel im Gebirgszug Pasmo Łososińske in den Inselbeskiden.

Das ososiński-Gebirge erhebt sich im östlichen Teil des Beskid Wyspowy und grenzt an das Dunajec-Tal und die Stauseen Rożnowski und Czchowski. Von Norden treffen wir auf den kleineren Gebirgszug Łopusz und Kobyła. Von Süden führt die Nationalstraße 28 von Nowy Sącz nach Limanowa, die die südwestlichen Hänge von Miejska Góra empfängt.

Die Ackerflächen reichen fast bis zum Berggipfel, deshalb ist nur die Spitze von Jaworz von Wäldern bewachsen. Es wurde dort ein 20 m hoher Aussichtsturm errichtet, von dem aus sich ein traumhafter Blick auf den Stausee Zalew Rożnowski, Nowy Sącz, die Niederen und Sandizer Beskiden sowie beim schönen Wetter auch auf Pieninen und Tatra eröffnet. Neben dem Turm findet man einen Zeltplatz, überdachten Grill mit Sitzplätzen, die perfekte Bedingungen für einen Familienzeltausflug in malerischer und schöner Umgebung bieten.

Der beliebteste Weg zum Aussichtsturm ist der blaue Weg von Limanowa, der etwa 3 Stunden dauert.
Es gibt auch eine viel kürzere Option, bei der Sie das Ende der Asphaltstraße erreichen, das Auto dort stehen lassen und einen 20-minütigen Spaziergang machen.


Obiekty na trasie

Centrum Edukacji Lotniczej Kraków Airport

Centrum Edukacji Lotniczej Kraków Airport

Centrum Edukacji Lotniczej
Międzynarodowy Port Lotniczy im. Jana Pawła II Kraków - Balice sp. z o.o., ul. kpt. M. Medweckiego 1, 32-083 Balice Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 664908911

Obiekty na trasie

Obserwatorium Astronomiczne im. Tadeusza Banachiewicza Lubomir

Obserwatorium Astronomiczne im. Tadeusza Banachiewicza Lubomir

Zdjęcie ukazuje budynek Obserwatorium Astronomicznego imienia Tadeusza Banachiewicza w Węglówce. Obserwatorium znajduje się na szczycie Lubomir.
Węglówka 400, 32-412 Węglówka Touristische Region: Beskid Mały i Makowski

Obiekty na trasie

Platforma widokowa Wola Krogulecka

Aussichtsplattform in Wola Krogulecka

Kładka w kształcie łuku położona na stoku góry, oświetlona
Wola Krogulecka
Die Aussichtsplattform in Wola Krogulecka liegt auf dem Hügel Dzielnica im Ort Wola Krogulecka in Beskid Sądecki, am Fluss Poprad. Sie ist untypisch geformt und hat eine spirale Form - wird aus diesem Grund auch als Schnecke bezeichnet.

Die Plattform ist über eine asphaltierte Straße erschlossen. Aus diesem Grund wird sie stark frequentiert, insbesondere von denjenigen, die hier wunderschöne Sonnenuntergänge und -aufgänge bewundern möchten. 

Die Plattform bietet Aussichten auf den Gebirgszug von Radziejowa, auf den Sądecka-Kessel, Gorce und Beskid Wyspowy. Den Besuchern stehen hier ein überdachter Lagerfeuerplatz und ein WC zur Verfügung.

Aus Nowy Sącz fährt man zur Aussichtsplattform in Wola Krogulecka über die Straße Nr. 87 in Richtung von Piwniczna-Zdrój. In der Mitte des Orts Barcice biegt man links ab und folgt dann den Straßenschildern bis zur Aussichtsplattform. Die Straße führt leicht bergauf entlang des blauen Wanderweges.
Neben der Plattform liegen zwei Parkplätze. Der erste kleinere direkt neben der Aussichtsplattform und der zweite etwas weiter entfernt. Beide sind kostenlos.

Obiekty na trasie